Leitbild Logo Logo Naturpark Stromberg Heuchelberg

Grundschule Kürnbach

Schulstr. 5
75057 Kürnbach
Tel. 07258 - 92 40 93
info@grundschule-kuernbach.de

Aktivit├Ąten im Schuljahr 2020/2021

»Kooperationen  ♦  16.10.2020

Die Klasse 1 erkundet die Streuobstwiese

Am Freitag, den 16.Oktober 2020, bekam die 1.Klasse Besuch von Frau Anja Bauer. Sie ist eine Naturparkf├╝hrerin. Gemeinsam mit ihr ging es f├╝r die Klasse nach drau├čen auf die Streuobstwiese hinter dem Schulgel├Ąnde. F├╝r die Erkundung bekam jedes Kind eine ÔÇ×Naturpark EntdeckerÔÇť Weste mit sehr gro├čen Taschen, um die gefundenen Sch├Ątze zu sammeln. Oben auf der Wiese erkl├Ąrte Frau Bauer, warum diese Wiese so wichtig f├╝r die Tiere und die Natur ist. Anschlie├čend wurden die Kinder in drei Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe bekam eine andere Erkundungsaufgabe. Manche Kinder sollten die Wiese mithilfe eines Spiegels entdecken. Von einem Partner gef├╝hrt, stapften die Erstkl├Ąssler durch das hohe Gras und schauten sich die Streuobstwiese nur durch den Spiegel an. Es wurden reife und faulige ├äpfel gefunden, Pilze, verschiedene Gr├Ąser und vieles mehr. Eine andere Gruppe bekam die Aufgabe, sich nach Holztieren umzuschauen, die Frau Bauer zuvor auf der Wiese versteckt hatte. Die letzte Gruppe bekam eine Becherlupe und den Auftrag, nach lebendigen Tieren auf der Wiese zu suchen. Am beeindruckendsten waren wahrscheinlich die H├╝pfspuren eines Rehs im Gras. Gemeinsam konnten die Kinder den Weg, den das Tier gegangen war, bis in ein Geb├╝sch zur├╝ckverfolgen. Im Klassenzimmer durften die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler au├čerdem ganz viele Fragen an Frau Bauer stellen. Die Klasse 1 konnte sehr viel an diesem Vormittag ├╝ber die Streuobstwiese und deren Wichtigkeit dazulernen, denn sie ist ein wichtiger Lebensraum f├╝r viele Tiere und sehr n├╝tzlich f├╝r die Natur.

M. Volz

Mon 09.11.2020 19:10 ID459

08.10.2020

Grundschule und Kindergarten verabschieden ihren Hausmeister

ÔÇ×Von HerzenÔÇť h├Ątte die Feier f├╝r unseren ehemaligen Hausmeister, Jakob Meder, anl├Ąsslich seiner Verabschiedung ├╝berschrieben sein k├Ânnen. Grundschul- und Kindergartenkinder pr├Ąsentierten Herrn Meder freudig und engagiert ihre Beitr├Ąge. Alle Kinder, Lehrerinnen und Erzieherinnen waren am Programm beteiligt, das unsere Dankbarkeit f├╝r Herrn Meders Engagement f├╝r Schule und Kindergarten ausdr├╝cken sollte.
Nach Dankesworten von Herrn B├╝rgermeister Ebhart, Frau B├╝chele, dem Betreuungsteam und Frau Meerwarth best├Ątigte Herr Meder, dass dies gelungen ist. Nicht nur uns, sondern auch ihm f├Ąllt der Abschied schwer. Seine Verbundenheit mit den Kindern, den Lehrerinnen, den Erzieherinnen und dem Betreuungsteam zeigte er im Anschluss mit einem gro├čen Korb voller S├╝├čigkeiten, ├╝ber den sich alle freuten.
Wir alle w├╝nschen Herrn Meder vor allem Gesundheit, damit er die freie Zeit genie├čen kann.
S. Meerwarth

Mon 12.10.2020 12:35 ID458

17.09.2020

Einschulung 2020

Es ist ungew├Âhnlich, an erster Stelle, Dank auszusprechen ÔÇô dieses Jahr ist es allerdings notwendig: Danke dem TSV K├╝rnbach und besonders Herrn Genc! Die Grundlage, in diesem Jahr eine Einschulungsfeier gestalten und durchf├╝hren zu k├Ânnen, war die M├Âglichkeit, die TSV ÔÇô Halle nutzen zu k├Ânnen. Danke auch an die M├Ąnner vom Bauhof der Gemeinde f├╝r den Auf- und Abbau!
Die Kinder der neuen 1. Klasse konnten in ruhiger und entspannter Atmosph├Ąre begr├╝├čt werden. Sichtlich genossen sie die Darbietungen der anderen Grundschulkinder. Voller Vorfreude, endlich ihre erste Unterrichtsstunde erleben zu d├╝rfen, verlie├čen die Erstkl├Ąssler gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Richter-Hilpp nach dem Segen durch die Vertreter der Kirchen die Halle.
Obwohl eine allgemeine Bewirtung nicht m├Âglich war, ├╝berbr├╝ckten die Eltern gut gelaunt mit mitgebrachten Getr├Ąnken die Wartezeit bis zum Unterrichtsschluss in kleinen Gr├╝ppchen.
Unser Fazit dieser Einschulungsfeier lautet: Es muss nicht immer schlecht sein, wenn man andere Wege gehen muss.
S. Meerwarth

Thu 24.09.2020 21:36 ID456

»Kooperationen  ♦  16.09.2020

Traubenlese Klasse 4

Der Ernte Tag
Am Mittwoch, den 16.09.2020, sind wir von der Grundschule K├╝rnbach zum Weinberg gelaufen. Dort haben uns Frau Hergesell und Herr Velte Eimer und Scheren gegeben. Damit konnten wir die Trauben ernten. Wir haben daf├╝r eine Schulstunde gebraucht. Nach dem Ernten hatten wir alle volle Eimer und das war sehr sch├Ân.
Nachdem Herr Velte die Trauben daheim gepresst hatte, brachte er uns den Saft an die Schule. Es waren etwa 50 Liter Traubensaft. Jeder konnte sich nun seine Flaschen f├╝llen und den leckeren Saft mit nach Hause nehmen. Er war sehr s├╝├č und lecker.

geschrieben von Ilka, Lenny, Linas und Leonel

Thu 24.09.2020 21:38 ID457

 




Kontakt  |  Impressum und Rechtliches  |  Datenschutz